Herz-MRT Köln / Düsseldorf PRAXIS Herz-MRT Köln / Düsseldorf Herz-MRT Köln / Düsseldorf Herz-MRT Köln / Düsseldorf Herz-MRT Köln / Düsseldorf Herz-MRT Köln / Düsseldorf Herz-MRT Köln / Düsseldorf Herz-MRT Köln / Düsseldorf Herz-MRT Köln / Düsseldorf Herz-MRT Köln / Düsseldorf Herz-MRT Köln / Düsseldorf

Herz-MRT

Herz-MRT Untersuchung

In Köln und Düsseldorf

Mit der Magnetresonanztomographie (MRT/Kernspin) können wir schonend und strahlungsfrei die Anatomie, Funktion und Durchblutung Ihres Herzens untersuchen. Das Spannende ist dabei, dass das Herz bei einer Kardio-MRT-Untersuchung nicht nur in „starren“ Bildern dargestellt werden kann, sondern auch dynamisch in der Bewegung.

Das Herz ist ein komplexes System, das leider nicht immer rund läuft. Beschwerden und Veränderungen selbst der kleinsten Strukturen können große Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden haben. Bei der MRT-Untersuchung des Herzens (Kardio-MRT) erhalten wir einen detaillierten Einblick in das Herz und können Parameter wie beispielsweise das Volumen der Herzkammern und deren Pumpleistung (Ejektionsfraktion) ermitteln. Wir können Durchblutungs- und Wandbewegungsanalysen durchführen und somit auch die Durchblutung und Funktion des Herzmuskels beurteilen. Eine weitere Möglichkeit des MRT ist die Darstellung von Narbengewebe des Herzens, wie es z. B. bei Herzinfarkten, Herzmuskelentzündungen oder Herzmuskelerkrankungen auftreten kann.

Herz-MRT Köln / Düsseldorf
Herz-MRT Köln / Düsseldorf

Indikationen

für eine Untersuchung

Grundsätzlich wird ein Kardio-MRT eingesetzt, um Erkrankungen des Herzens auszuschließen oder sie zu erkennen, ihr Ausmaß einzuschätzen oder Verlaufskontrollen bestehender Erkrankungen durchzuführen. Dazu gehören z. B.:

Empfehlung

Wann ist die Untersuchung sinnvoll?

Die Herz-MRT wird von Ihrem behandelnden Arzt dann empfohlen, wenn Standardverfahren wie beispielsweise der Ultraschall (Echokardiographie) keine aussagekräftigen Ergebnisse liefern oder eine weitere Abklärung notwendig ist. Bei der Herz-MRT wird der Herzmuskel überlagerungsfrei, also frei von anatomischen Begrenzungen, dargestellt. Durch die hochauflösende dynamische Bildgebung erhalten wir einen tiefen Einblick in das Herz und dessen Funktion. Der Schwerpunkt der Herz-MRT-Diagnostik liegt in einer schonenden ambulanten und strahlungsfreien Untersuchung zur weiteren Abklärung von Herzmuskelerkrankungen und Herzdurchblutungsstörung (KHK). So können bereits frühzeitig Erkrankungen erkannt werden. Aktuelle Studienergebnisse belegen die Gleichwertigkeit zu einer invasiven Herzkatheteruntersuchung (Studie abrufen).

Zudem ist die Herz-MRT-Untersuchung anderen Verfahren zur Erkennung von Durchblutungsstörungen, wie beispielsweise der Szintigraphie, deutlich überlegen (Studie abrufen) und besticht durch ihren hohen prognostischen Nutzen, da besonders frühzeitig und genau Durchblutungsstörungen des Herzens entdeckt werden können. Weitere Studien zu diesem Thema finden Sie auf ScienceDirect oder Jama Network.

Herz-MRT Köln / Düsseldorf
Menü